Ergebnisse aus der Themensuche zu dem Suchbegriff
"Versorgung"

Seelische Gesundheit

Krankheitsbilder und psychosoziale Versorgung

Facettenreich wie die menschliche Psyche sind auch deren Erkrankungen. Kenntnisse über die Erscheinungsformen psychischer Beschwerden und deren Behandlungsmöglichkeiten sind in der Beratungsarbeit von großer Bedeutung. Für Menschen mit seelischen Schwierigkeiten gibt es zahlreiche Hilfsangebote, die regional variieren können. Von der telefonischen Beratung in akuter Not bis hin zur mehrjährigen Therapie bieten psychosoziale Unterstützungseinrichtungen passgenaue Hilfen an.

Für die Arbeit in Selbsthilfeunterstützungseinrichtungen gilt:

  • Machen Sie sich mit den unterschiedlichen psychischen Krankheitsbildern vertraut.
  • Erwerben Sie Kenntnisse über die verschiedenen Versorgungsformen.
  • Seien Sie gut mit den örtlichen Versorgungsangeboten vernetzt.
  • Vermitteln Sie Anfragende in akuten Krisen an regionale Kriseneinrichtungen.

Die NAKOS hat ausführliche fachliche Informationen zur Selbsthilfe-Unterstützungsarbeit für Menschen mit seelischen Erkrankungen und Problemen erarbeitet und in ihrem Wissensportal zur Verfügung gestellt.

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

NAKOS: Basiswissen Krankheitsbilder 

NAKOS: Wegweiser Versorgung

NAKOS: Notfallwegweiser

NAKOS INFO 116: Selbsthilfe und seelische Gesundheit